Zeitweise über 15 Personen pflegten die Kameradschaft der Feuerwehr Trunkelsberg durch ein Wochenende auf der Hütte unterhalb des Rubihorn. Ein 2m Schneemann in der Form eines Zwerges wurde gebaut sowie zahlreiche Runden "Stöpselspiel" waren ausgewürfelt worden. Für das leibliche Wohl sorgte Hüttenwart Dietsche mit Schnitzel und Kässpätzle. Auch ein Besuch der Gaisalpe stand auf dem Programm. Ein kaltes, aber wunderbares Wochenende.

Zusätzliche Informationen