Bei der Dienstversammlung konnte Thomas Wagner alle Stimmen von der anwesenden Mannschaft für sich gewinnen. Wir gratulieren zur Wiederwahl. Die Zukunftsplanung durch die Gemeinde kann, "Gott sei Dank", nicht wie 2009 mit einer Gruppe mit 9 Aktiven, sondern mindestens auf die realistische dreifache Gruppenstärke erfolgen.

Zusätzliche Informationen