Login

20 Jahre Feier

Wir werden dieses Jahr 20 Jahre alt- ein Grund zum Feiern. Am 02.10.15 findet ein Stehempfang und am 04.10.15 ein Tag der offenen Tür mit Jugendwettbewerb statt.

Besuch in Holzdorf

Zur Einführung von zwei neuen Fahrzeugen wurden die Trunkelsberger nach Holzdorf bei Jessen eingeladen und konnten mit 19 Personen anreisen. Auf dem Programm stand ein Grillabend, der Umzug mit Fahrzeugschau sowie der Besuch des Maifestes in Holzdorf. Die rund 1200 km konnten dank der Unterstützung durch die Gemeinde Trunkelsberg mit einem Feuerwehrfahrzeug, einem Leihfahrzeug und einem privaten Wagen zurück gelegt werden. Auch die Jugendfeuerwehren beider Wehren konnten erste Kontakte knüpfen. Alle Beteiligten genossen die kameradschaftlichen Stunden in Holzdorf und freuen sich schon heute auf einen Gegenbesuch in Trunkelsberg.

Hüttenwochenende- "alles Käse"?

Auch dieses Jahr fuhren wir zur Hütte der JF Oberallgäu bei Steibis unterhalb des Hochgrates. Unterstützt durch eine Abordnung der Aktiven bezogen wir die Hütte. Mit Maultaschen gestärkt, konnten wir mit Fackeln eine Nachtwanderung machen. Am nächsten Morgen fuhren wir zur einer Käserei im Allgäu. Toll, wie man Käse macht. "Alles Käse?" war dann das Motto des Tages. Im Freizeitbad Sonthofen gingen fast alle zum Baden, die anderen in der Sauna zum Schwitzen. Abendesssen von Chef-Koch Jugendwart Michael mit Frau: Käsespatzen und Salatbufett (Käse frisch vom Käser...). Am Abend kam große Müdigkeit auf, doch die Harten spielten "Mensch Ärger dich nicht" bis zum Abwinken. DANKE- für das tolle We.

Gemeinsame Übung mit BRK

Gemeinsam mit dem Bayrischen Roten Kreuz (BRK) konnten wir eine Übung durchführen. Die gestellte Thematik war: Bergung einer verunfallten Person im unwegsamen Gelände. Die "Einsatzstelle" wurde von uns ausgeleuchtet. Gemeinsam wurde das Gelände nach Personen abgesucht und eine Verletzte Person mit der Schleifkorbtrage gerettet. Wir bedanken uns beim BRK für die tolle Unterstützung und bei unserer Jugendfeuerwehr für die Verletztendarstellung.

Austauschschülerin bei Übung dabei

Bei der gemeinsamen Abschlussübung vor der Sommerpause von der Jugendfeuerwehr und von den Aktiven KameradenInnen war auch eine Austauschschülerin aus der USA dabei. Angenommen wurde ein Dachstuhlbrand der Schule der gemeinsam "gelöscht" wurde. Danach wurde beim Feuerwehrhaus gegrillt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.