Login

4 mal Jugendflamme abgelegt.

Beim Kreisjugendfeuerwehrtag im Rahmen des Kreisfeuerwehrtages haben 4 Jugendliche unserer Jugendfeuerwehr die Jugendflamme Stufe 1 erfolgreich abfelegt.

Katastrophenschutzübung Allgäu Airport

Die Feuerwehr Trunkelsberg nahm an der diesjährigen Katastrophenschutzübung der Stadt Memmingen, des Landkreis Unterallgäu und des Allgäu Airport in Memmingerberg teil.

Bei der diesjährigen Übung wurde simuliert, das ein Flugzeug des Typen Boeing 737 mit einer Kleinen Privatmaschine während des Fluges zusammenstößt. Die Boeing 737 musste daraufhin auf dem Allgäu Airport notlanden, kam aber aufgrund der Beschädigung von der Landebahn ab und schleuderte in eine nahegelegene Veranstaltung am Ende der Landebahn.

Die anwesenden Feuerwehren, der Rettungsdienst, die Polizei und Hilfskräfte des THW mussten daraufhin das Einsatzszenario bestreiten und dabei immer wieder ausbrechende Brände bekämpfen als auch Verletzte und Tote Personen aus den Trümmern bergen.

Die Übung zeigte wieder mit welcher Professionalität die Einsatzkräfte das Szenario bestritten.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Trunkelsberg

Bilder zur Übung:
www.new-facts.eu

Super Jahresabschlussübung 2013

Zur letzten Übung im Jahr 2013 haben sich unsere Kommandanten etwas besonderes einfallen lassen. Es stand ein Opel auf dem Hof, in dem eine Person lag und mit unseren Mitteln, die unser Löschgruppenfahrzeug mitführt, gerettet werden musste. Gruppenführer Andreas Thiel ließ das Fahrzeug durch Keile sichern und den Brandschutz sicherstellen. Nun zeigte uns Michael Kleinschroth, wie wir mit den Spezialmessern die Scheiben rausschneiden konnten. Mit dere Säbelsäge wurden alle Holme und Türen geöffnet. So konnte der "Verletzte" schonend über die Heckklappe gerettet werden. Vielen Dank an unser Kommando für die tolle Übungsvorbereitung und Durchführung nicht nur bei dieser Übung und an alle aktiven Kameraden für ihre tatkräftige Mitarbeit.

Motorsägen Grundkurs

Die Feuerwehr hat einen 2-Tägigen Motorsägen-Grundkurs unter der Leitung von Forstwirtschaftsmeister Reinhold Heel abgehalten. In diesem Kurs haben auch die beiden Gemeindearbeiter teilgenommen. Hierbei wurden die Grundfähigkeiten beim Umgang mit der Kettensäge vermittelt. Weitere Themen waren das Sägen von Holz unter Spannung, sowie das Sägen von direkt auf der Straße aufliegenden Bäumen wie es bei Unwettern immer wieder vorkommt. Der Umfang der Ausbildung entspricht den von der GUV geforderten Modulen I und II (GUV-I 8624).

Wir bedanken uns recht Herzlich bei der Waldbesitzerin Marianne Gäble.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://feuerwehr-trunkelsberg.de/images/motorsaegenkurs

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.