Login

Wiederwahl stv. Kdo und Hochzeit

Die FeuerwehrkameradenInnen und JugendfeuerwehrkameradenInnen gratulieren unserem stv. Kommandanten Michael Kleinschroth zur Wiederwahl und herzlich zur Hochzeit mit unserer Angie!!!

 

EM Public Viewing im Feuerwehrhaus

Bei allen Fussballspielen, wo die Deutsche Nationalmannschaft bei der EM 2016 spielt, findet im Feuerwehrhaus Trunkelsberg ein Puplic Viewing der Feuerwehr, des Sportvereins und der Schützen statt. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Bericht Generalversammlung 2016

Eher ruhiges Einsatzjahr bei der Feuerwehr Trunkelsberg
 
"Einsatztechnisch war das Jahr 2015 eher ruhiger", so berichtete der Kommandant der Feuerwehr Trunkelsberg Thomas Wagner über das vergangene Jahr. 8 Einsätze mussten abgearbeitet werden und 12 reguläre Übungen wurden durchgeführt. Besonders zu erwähnen war die Gemeinschaftsübung mit dem Technischen Zug des Roten Kreuz, bei der verunfallte Personen durch die Jugendfeuerwehr dargestellt wurden sowie der Schiedrichterlehrgang des Landkreises Unterallgäu in Trunkelsberg. Dieser wurde von einem Ausbilder der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried durchgeführt.
 
Der Höhepunkt des Jahres war sicherlich das 20-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr welches mit einem Festabend und einem Tag der offenen Tür gefeiert wurde. Jugendfeuerwehrwart Michael Kleinschroth konnte seinen 10 Feuerwehrjüngern hierzu einen großen Grisu als Maskottchen übergeben.
 
Die Kameradschaft wurde in zahlreichen Stübleabende, einen Besuch bei der Patenfeuerwehr Holzdorf und einem Grillfest gefördert.
 
Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen konnten Sarah Möschler, Gökhan Cetinkaya und Georg Baumann zur Feuerwehrfrau beziehungsweise Feuerwehrmann ernannt werden. Michael Bott wurde für 25 Jahre aktiven Dienst und Andreas Thiel für 30 Jahre aktiven Dienst geehrt. Detlev Garnier, Wolfgang Fehr und Andreas Thiel bekamen die Ehrennadel der Feuerwehr Trunkelsberg in silber.
 
Bild: Alle anwesende Geehrte mit der Feuerwehrführung

Feuerwehrausflug am 08-09. Oktober 2016

1.Tag : Fahrt zur Sauschwänzlebahn, Abfahrt um 8:10 Uhr am Feuerwehrhaus. Fahrt vorbei an Lindau, entlang am Bodensee nach Blumberg. Unterwegs Brotzeit von der Feuerwehr. Anschließend wartet am Bahnhof schon die „Sauschwänzlebahn“. Im Bim melbahntempo in alten Wagen, die schon unsere Urgroßeltern schaukelten, geht es durch das wildromantische Wutachtal und das Mühlbachtal nach Weizen. Weiterfahrt mit dem Bus über Waldshut nach Rickenbach. Am Abend nehmen wir Platz zum „Lustigen Schweinchenessen“, ein Erlebnis-Potpourri der besonderen Art mit Musik und Tanz sowie freien Wein und Wasser.  2.Tag: Fahrt zum Rheinfall / Meersburg . Nach dem Frühstück fahren wir nach Schaffhausen. Dort besuchen wir Europas bekanntesten Wasser fall, den Rheinfall. Im Rheinfallbekken kann man die ganze Wucht des Wassers auf sich wirken lassen. Nach der Mittagspause mit Brotzeit der Feuerwehr geht es weiter nach Meersburg. Möglichkeit zur Kaffeepause, anschließend Heimreise nach Memmingen.
 
Herzlich laden wir hierzu alle  MitgliederInnen und FreundeInnen der Feuerwehr Trunkelsberg ein. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 179€ im DZ, bezahlbar direkt bei Buchung im Reisebüro AMOS-REISEN, Steinbogenstr. 13, Memmingen, Kennwort Feuerwehr Trunkelsberg. Bitte gleich anmelden, es sind nur begrenzt Plätze frei.
 
Eure Feuerwehr Trunkelsberg
mit Organisator Andreas Thiel

Schiedsrichterlehrgang in Trunkelsberg

Erstmalig im Unterallgäu konnte ein Schiedsrichterlehrgang der Staatlichen Feuerwehr Schule Geretsried als Standortschulung in Trunkelsberg angeboten werden. Die 10 TeilnehmerInnen plus Ersatz konnten an der von der Feuerwehr Trunkelsberg gestellten Löschgruppe Abnahmen üben.Vielen Dank auch an die Feuerwehr Buxheim für die Unterstützung im Bereich THL.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen